Jérôme Agyenim Boateng

„Agyenim ist ghanaisch und bedeutet der Große. Ich bin stolz auf meine Ghanaischen Wurzeln und liebe das Land.“

2007

©Imago 

Erstes Bundesligaspiel für Hertha BSC Berlin

2007

©Imago 

Wechsel zum HSV 

2009

©Imago 

U21-Europameister 

2009

©Imago 

Erstes Spiel in der deutschen Nationalmannschaft

2010

©Imago 

Wechsel zu Manchester City

2011

©Imago 

Wechsel zum FC Bayern München

„Die Leidenschaft am Gewinnen ist mein Antrieb. Egal ob im Käfig in Berlin oder vor 80.000 im WM-Finale. Wer an sich glaubt, kann alles schaffen.“

2013

©Imago 

Triplesieger mit dem FC Bayern München

2014

©Imago 

Weltmeister in Brasilien

2016

©Imago 

GQ Mann des Jahres 

2016

©Imago 

Deutschlands Fußballer des Jahres

„Rassismus hat in unserer Welt nichts verloren. Kein Kind wird als Rassist geboren. Wir dürfen sie auch nicht zu welchen werden lassen.“ 

2016

Moses Mendelssohn Preis des Berliner Senats für soziales Engagement um Toleranz und Völkerverständigung

2018

Herausgeber des Magazins BOA

Erfolge insgesamt: 
9 x Deutscher Meister
5 x Deutscher Pokalsieger
2 x UEFA Champions League Sieger
4 x Deutscher Supercup 
2 x FIFA Klub WM
2 x UEFA Super Cup 
1 x Englischer Pokalsieger 
1 x Weltmeister
1 x U21 Europameister

2020

©Imago 

Erneut Triple – Sieger mit dem FC Bayern München

© 2021 Jérôme Boateng. Alle Rechte vorbehalten